sale
Datenschutzerklärung
Stucco-Veneziano

Immer auf dem neusten Stand

Unser Newsbereich informiert Sie über aktuelle Themen und Neuigkeiten

Kinderzimmer zauberhaft gestalten

Veröffentlicht: 05.10.2020

Das Kinderzimmer ist das Reich unserer Sprösslinge. Hier spielen die Kleinen, entdecken neue Möglichkeiten und tanken im Schlaf neue Energie für einen aufregenden Tag. Damit sich die Kinder in ihrem Zimmer wohlfühlen, ist eine passende Einrichtung besonders wichtig.

Ein Baby hat erst mal sehr geringe Ansprüche an seine Umgebung. Es verbringt die meiste Zeit in seiner Wiege oder auf dem Wickeltisch. Später kommen Kleinkinder in den Laufstall und beginnen ihre Umgebung mit allen Sinnen zu erkunden. Jetzt wird es Zeit, sich Gedanken über die Gestaltung des Kinderzimmers zu machen – schließlich soll es dem Nachwuchs an nichts fehlen.

Bevor die ersten Möbel in das Kinderzimmer einziehen, müssen Sie den Raum grundlegend gestalten. Der Boden spielt eine wichtige Rolle bei der Planung. Kleine Kinder toben viel, weshalb der Bodenbelag etwas aushalten muss. Im Kinderzimmer sind schalldämmende, elastische und fußwarme Bodenbeläge wie Vinylboden, Teppich oder Kork empfehlenswert. Sie sind hart im Nehmen und weitgehend frei von Schadstoffen. Zudem gibt es bei diesen Bodenbelägen eine große Auswahl an unterschiedlichen Designs und Farben.

Kindergerechte Raumgestaltung

Bei der Wandgestaltung entscheiden sich viele Eltern, je nach Geschlecht des Kindes, für blaue oder rosafarbene Wände. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Zimmer individuell einzurichten. Statt einfarbigen Wänden bringen Farbverläufe Dynamik in die Raumgestaltung. Bordüren mit Motiven bringen ein zusätzliches Highlight mit ein oder Sie entscheiden sich direkt für eine Tapete mit verspielten Mustern. Der Fantasie sind bei der Gestaltung der Kinderzimmerwände fast keine Grenzen gesetzt. Achten Sie bei der Auswahl des Wandbelags darauf, dass dieser robust und abwaschbar ist, damit Sie und Ihre Kinder lange Freude daran haben.

Sobald die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, finden ein traumhaft kuscheliges Bett, ein großes Regal für das Spielzeug und ein geräumiger Kleiderschrank ihren Platz im neuen Zimmer – unser Nachwuchs hat nun seine eigenen vier Wände. Und denken Sie immer daran: Das Kinderzimmer ist viel mehr als ein Abstellraum für kleine Nervensägen. Es ist der Ort, wo Ihr Kind zu einem jungen Erwachsenen heranreift und seinen Charakter entwickelt.

Die Experten des Malerbetriebs Heinecke in Neuenhagen beraten Sie gerne bei der optimalen Einrichtung für das Kinderzimmer. Das Team übernimmt für Sie die Renovierungsarbeiten und setzt damit den Grundstein für ein zauberhaftes Kinderzimmer, in dem sich Ihre Sprösslinge wohlfühlen.

Bilderquelle: ©freepik.com

Der Fassadenanstrich - sieht gut aus und schützt Ihr Haus

Veröffentlicht: 25.08.2020

Die Hausfassade ist die Visitenkarte jeder Immobilie. Doch ist der Anstrich in die Jahre gekommen, blättert die Farbe ab und die Außenwand ist nicht mehr von äußeren Einflüssen geschützt. Da hilft nur ein erfahrener Malermeister, der die Fassade professionell aufbereitet.

Viele Hausbesitzer kennen das Problem: Mit den Jahren wird die Fassade grau und rissig. Ruß, Feinstaub und andere Luftverschmutzungen lassen den Fassadenanstrich ermatten. Hinzu kommen Wettereinflüsse wie hohe Sonneneinstrahlung, Starkregen und Frost, die der Fassade zusätzlich schaden. Auch Moose und Flechten, die auf der Regenseite des Hauses gedeihen, setzen der Außenwand zu. All das muss der Fassadenanstrich aushalten. Daher wird es nach einigen Jahren Zeit, den Anstrich zu erneuern.

Der Fassadenanstrich wertet die Hauswand nicht nur optisch auf, sondern fungiert zudem als wichtiger Schutz der Bausubstanz. Denn ist die Fassade nicht ausreichend geschützt, kann Feuchtigkeit in die Baustoffe eindringen und diese schädigen. Die Folge sind hohe Kosten, um die Wände anschließend wieder instand zu setzen.

Die Fassade neu streichen

Wer den neuen Anstrich selbst vornehmen möchte, muss sich ausführlich mit der Beschaffenheit der Außenfassade auseinandersetzen, hohes handwerkliches Geschick beweisen und viel Zeit mitbringen. Aber im Idealfall übernimmt ein erfahrener Profi für Sie diese Arbeit. Dann können Sie sich sicher sein, dass der neue Fassadenanstrich sauber aufgetragen ist und lange hält. Vor dem eigentlichen Anstrich kontrolliert der Experte die Hausfassade auf Schäden und bessert diese im Handumdrehen aus. Er verfüllt Löcher und Risse im Fassadenputz, um die Außenwand Ihrer Immobilie gut auf die bevorstehenden Anstricharbeiten vorzubereiten.

Bei der Wahl der Farben sowie der kreativen Umsetzung von Mustern berät Sie der versierte Malermeister gerne und setzt seinen Auftrag fachgerecht um. Im Nu erscheint Ihr Haus in seiner vollen Pracht und die Außenwände sind wieder optimal geschützt.

Zögern Sie nicht, den professionellen Service des Malerbetriebs Ingolf Heinecke in Anspruch zu nehmen, wenn auch an Ihrer Fassade bereits deutlich die Zeichen der Zeit nagen. Die Experten bringen Ihre Hauswand wieder auf Vordermann und sorgen damit neben einer schönen Optik auch für nachhaltigen Schutz vor Witterungsschäden.

 

Bilderquelle: ©shime - stock.adobe.com

Gestaltungstipps für Ladenlokal, Arztpraxis & Co.

Veröffentlicht: 15.05.2020

Zuhause ist es doch am schönsten. Daher richten wir uns möglichst komfortabel und nach unserem persönlichen Geschmack ein. Die Raumgestaltung bildet auch bei gewerblichen Räumen einen wichtigen Wohlfühlfaktor für Kunden, Patienten und Mitarbeiter. Sie bildet den Rahmen für ein positives Erlebnis außerhalb der eigenen vier Wände.

 

Hochwertige Farbanstriche und eine stimmige Einrichtung erhöhen die Verweildauer in Geschäften und Restaurants, schaffen eine angenehme Atmosphäre in der Arztpraxis und steigern die Motivation Ihrer Mitarbeiter. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie die Gestaltung optimal anpassen.

Einzelhandelsgeschäft

Wer durch die Einkaufsstraße oder eine Mall schlendert, trifft beim Bummeln oft auf ein Geschäft, das ihn interessiert. Vollgestopfte Ladenräume mit grellem Neonlicht und kargen Wänden schrecken jedoch viele Kunden ab. Liebevoll eingerichtete Läden mit angenehmer Farbgestaltung, die die Zielgruppe anspricht, locken mehr Kunden ins Geschäft. Sie halten sich dort länger auf und beschäftigen sich eingehend mit dem Sortiment.

Arztpraxis

Ein Arztbesuch ist für viele Patienten mit Überwindung verbunden. Sie fühlen sich nicht wohl oder fürchten eine unangenehme Behandlung. Eine angenehme Atmosphäre in der Arztpraxis sorgt für entspannte Patienten. Ob Empfangsbereich, Warte- oder Behandlungszimmer: Ein professioneller Anstrich mit beruhigenden Farben und ein helles, freundliches Beleuchtungskonzept wirken beruhigend und gestalten den Aufenthalt deutlich angenehmer.

Gastronomie

Essen gehen dient vielen nicht nur der reinen Nahrungsaufnahme. Die Gäste wollen sich wohlfühlen und eine schöne Zeit verbringen. Daher sollte es in einem guten Restaurant nicht wie in einer Kantine aussehen. Warme Farben in Verbindung mit Dekoelementen, die den Charakter der Gaststätte widerspiegeln, geben den Gästen ein gutes Gefühl. In einer angenehmen Atmosphäre schmeckt das Essen direkt doppelt so gut.

Büro

Nachweislich fühlen sich Büroangestellte in durchdacht gestalteten Räumen wohler und arbeiten dadurch deutlich produktiver. Ersetzen Sie die tristen, weißen Raufasertapeten durch behagliche Pastelltöne. Ob mit oder ohne Kundenverkehr in den Büroräumen: Die Arbeit geht so leichter von der Hand und auch die Kunden fühlen sich hier gut aufgehoben.

Sie wollen Ihrem Ladenlokal, Ihrer Arztpraxis oder Ihrem Büro einen neuen Anstrich verpassen? Die Experten von Malerbetrieb Heinecke in Neuenhagen bei Berlin helfen Ihnen gerne bei der Erstellung eines Raumkonzepts und setzen dieses professionell um. Steigern Sie die Wohlfühlatmosphäre für Sie und Ihre Mitarbeiter sowie für Kunden, Patienten und Gäste.

Bilderquelle: ©freepik.com

Altbauwohnungen stilvoll renovieren

Veröffentlicht: 03.04.2020

Eine Altbauwohnung ist für viele der Inbegriff ausgedehnter Wohnkultur. Hohe Decken, verspielter Stuck und massive Holzdielen lassen das Herz von Altbau-Fans höherschlagen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Gestaltungsvielfalt der Inneneinrichtung, die im Idealfall zum altehrwürdigen Rahmen passt.

Typische Altbauwohnungen finden sich in den prächtigen Stadthäusern wieder, die um das Jahr 1900 erbaut wurden. Viele Gebäude aus dieser Zeit haben die Weltkriege überstanden und erblühen gerade in deutschen Großstädten wie Berlin, Hamburg oder Leipzig. Mit ihren charakteristisch hohen Decken, Verzierungen aus Stuck, imposanten Flügeltüren und großen Fenstern sind sie heute begehrte Wohnobjekte in zentraler Lage. Diese Wohnungen haben einen ganz speziellen Charme, den Sie mit der richtigen Raumgestaltung wirkungsvoll unterstreichen.

Viel Raum für kreative Wandgestaltung

Die weitläufigen Wände einer Altbauwohnung bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten. Egal ob Sie sich für Wandfarbe oder Mustertapete entscheiden: Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Selbst dunkle Farben, die in anderen Wohnungen den Raum optisch verkleinern, kommen in Altbauten schön zur Geltung. In Verbindungen mit goldenen oder silbernen Accessoires verleihen sie dem Raum eine gewisse Exklusivität. Kräftige Wandfarben betonen außerdem Stuckverzierungen und bieten eine großartige Bühne für eine Bilderwand. Wenn Sie die Wandfarben oder Muster mit der restlichen Einrichtung aufgreifen, entsteht ein harmonisches Interieur.

Auch die Decke bietet sich fürs Streichen an. So lassen sich Verzierungen betonen und eine gemütliche Atmosphäre erzeugen. Allerdings fehlt Laien hierfür häufig das richtige Werkzeug, um die hohe Decke einwandfrei zu streichen. Unser Team von Malerbetrieb Ingolf Heinecke in Neuenhagen bei Berlin übernimmt für Sie gerne das Streichen von Wänden und Decken.

Klassische Böden wiederbeleben

Ein weiteres Merkmal von Altbauwohnungen sind alte Holzdielenböden. Das leichte Knarzen der Holzdielen erzeugt ein wohliges Wohngefühl für Altbauliebhaber. Teilweise haben einige Bewohner die Böden über die Jahre mit PVC, Laminat oder Teppich überdeckt. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, dies rückgängig zu machen. Im Zuge einer Altbausanierung legt der Fachmann die Dielenböden frei, schleift sie ab und lasiert sie anschließend. Danach ist der ursprüngliche Look wiederhergestellt. Um die Lebensdauer solcher Böden zu erhöhen, nutzen Profis einen Bodenlack, der in seinem Farbton Ochsenblut ähnelt, dass früher üblicherweise zum Schutz der Bodendielen verwendet wurde. So erhalten die Böden ihren typisch dunkelroten Farbton, wie man ihn von Altbauwohnungen kennt.

Für die Renovierung Ihrer Altbauwohnung steht Ihnen unser Team von Malerbetrieb Ingolf Heinecke GmbH zuverlässig zur Seite. Sie erhalten vorab eine fachmännische Beratung, damit die Profis Ihre Vorstellung optimal umsetzen. Lehnen Sie sich zurück, während wir die Arbeit für Sie machen.

Bilderquelle: ©Friedberg - stock.adobe.com

Die optimalen Bodenbeläge für Ihr Zuhause

Veröffentlicht: 24.03.2020

Den richtigen Boden für das eigene Zuhause auszuwählen ist eine wichtige Entscheidung. Er prägt maßgeblich die Raumatmosphäre. Doch die Wahl fällt aufgrund der großen Bandbreite unterschiedlicher Bodenbeläge schwer. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige beliebte Optionen vor.

Laminat: Elegante Holzoptik

Laminat erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Die günstige Alternative zu Dielen und Parkett ist sehr pflegeleicht und eine gute Wahl für Schlaf- und Wohnzimmer. Moderne Druckverfahren eröffnen eine Vielzahl an Möglichkeiten für das Bodendesign. Optisch und haptisch ahmt es die Struktur jeder beliebigen Holzart nach. Doch auch andere authentisch wirkende Designs wie Schiefer- oder Fliesenmuster sind problemlos umsetzbar. Versehen Sie Möbel mit Filzgleitern, um unschöne Kratzer zu vermeiden. Ein Fußabstreifer im Eingangsbereich verhindert, dass Sie Steinchen und Sandkörner ins Haus tragen. So erfreuen Sie sich lange an diesem vielseitigen Bodenbelag.

PVC: Besser als sein Ruf

Vor einigen Jahren noch verschmäht, ist der PVC-Boden inzwischen wieder ein angesagter Bodenbelag. Einer der Gründe sind gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen, die belegen, dass er keine gesundheitsgefährdenden Stoffe enthält. Auch die unzähligen Muster überzeugen viele Bewohner von diesem Bodenbelag. Weitere Vorteile des PVC-Bodens sind seine hohe Widerstandsfähigkeit und eine gute Schalldämmung. Dieser Bodenbelag eignet sich aufgrund seiner positiven Eigenschaften hervorragend für Küche, Bad und Kinderzimmer.

Teppich: Angenehm wohnlich

Ein angenehm weicher Teppich im Wohnbereich ist für viele selbstverständlich. Ob Sie sich für einen Kurzflor-, Hochflor- oder Langflorteppich entscheiden, hängt davon ab, wo er zum Einsatz kommt und wie viel Pflege Sie in den Bodenbelag investieren möchten. Denn je nach Höhe des Teppichs sammeln sich entsprechend große Mengen an Staub und Schmutz in seinen Fasern. Regelmäßiges Staubsaugen ist daher Plicht. Gerade im Schlaf-, Wohn- und Kinderzimmer ist der Teppich sehr beliebt. Neben der angenehmen Haptik ist er wärmedämmend und schalldämpfend. Somit ist er der perfekte Bodenbelag für den heimischen Wohlfühlbereich.

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten für Ihren Bodenbelag. Lassen Sie sich am besten ausführlich von den Profis des Malerbetriebs Ingolf Heinecke beraten. Egal für welchen Fußboden Sie sich entscheiden: Das Team verlegt zuverlässig Laminat, PVC, Teppich und vieles mehr.

 

Bilderquelle: ©david-libeert - unsplash.com

So bringen Sie frischen Wind in Ihre Wohnung – renovieren mit den Profis

Veröffentlicht: 23.03.2020

Der dunkle Winter ist vorbei und der Frühling hält Einzug. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um den eigenen vier Wänden einen frühlingsfrischen Anstrich zu verpassen.

Ordnung schaffen

Weniger ist mehr: Ausmisten befreit die Seele und sorgt für eine positive Stimmung. Das eigene Zuhause ist das Spiegelbild der Seele. Trennen Sie sich von überflüssigen Gegenständen und schaffen Sie Platz für Neues. Sie werden schnell merken, dass Sie sich freier fühlen.

Stilvolle Farbtupfer

Der Frühling macht Lust auf Farbe. Helle, freundliche Farben sorgen für ein angenehmes Raumklima. Dezente Töne wie ein Pastell-Rosa, Mint-Grün oder Senfgelb holen die Sonne ins Haus, ohne aufdringlich zu wirken. Wählen Sie Farben, mit denen Sie sich wohlfühlen. Ob eine bunte Statement-Wand oder einzigartige Accessoires: Mit stilvollen Farbelementen zaubern Sie neuen Schwung in Ihre vier Wände.

Florale Wandmuster

Blumen sind ein Symbol für Lebendigkeit und Frische. Mit exotischen Mustern lassen Sie den Frühling bei sich einziehen. Eine florale Tapete im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder in der Küche weckt Frühlingsgefühle. Ob zarte Blüten oder auffällige Designs: Es ist wichtig, dass die Wandgestaltung zu Ihrem Einrichtungsstil passt.

Schönheitsreparaturen

Wo im Winter noch Gemütlichkeit herrschte, ziehen nun frustrierende Schönheitsfehler jeden Blick auf sich. Abfallende Tapetenbahnen, wolkige Anstriche und unscharfe Farbkanten: Die Frühlingssonne bringt die Makel ans Licht. Malerbetrieb Ingolf Heinecke GmbH verpasst jedem Raum einen neuen Look. Sie lehnen sich zurück, während die Experten Ihre Wohnträume realisieren.

Frühlingshafte Inspirationen

Mit dem Malerbetrieb Ingolf Heinecke GmbH bringen Sie Frühlingsstimmung in Ihre Wohnung. Profitieren Sie von einem erfahrenen Ansprechpartner für ein harmonisches Raumkonzept und entfalten Sie Ihre Kreativität. Die Experten planen gemeinsam mit Ihnen Ihre Wohnräume bis ins kleinste Detail. Im Rahmen der Renovierung berücksichtigen die Profis Ihren persönlichen Stil und schaffen ein Ambiente, in dem Sie sich wohlfühlen.

 

Bilderquelle: ©visivasnc - stock.adobe.com

Die Wandfarben-Trends für 2020

Veröffentlicht: 22.03.2020

Neues Jahr, neue Trends: Dies gilt für Musik und Mode, aber auch für Wandfarben. Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben, zeigen wir Ihnen, welche Farbtöne renommierte Institute und Unternehmen aus der Farbbranche zu den Trendfarben des Jahres 2020 küren.

Damit Ihre Einrichtung zeitgemäß erscheint, sollten Sie sich von geschulten Fachkräften beraten lassen. Die Farbauswahl richtet sich nach den aktuellen Trends, die Kunst, Medien und Mode aufgreifen. Frische Farbtrends verwandeln Ihre Räumlichkeiten in eine moderne Wohnlandschaft.

Schlichte Eleganz

Jedes Jahr wählt das Farbinstitut Pantone die Trendfarbe des Jahres. Bei Ihrer Analyse berücksichtigen die Fachleute die Farbtrends, in der Mode, der Unterhaltungs- und Filmbranche, in Kunstsammlungen, von Werken neu aufkommender Künstler, an beliebten Reisezielen sowie im sozioökonomischen Umfeld.

Für das Jahr 2020 fiel die Wahl auf die Farbe „Classic Blue“. Die beruhigende Farbe hat sich den Abendhimmel zum Vorbild genommen. Sie ist Ausdruck der Sehnsucht nach einer verlässlichen, sicheren Basis, auf die man an der Schwelle zu einer neuen Ära aufbauen kann. „Classic Blue“ löst damit „Living Coral“, die Trendfarbe des Jahres 2019 ab.

Wer jetzt Lust auf einen neuen Anstrich bekommt, macht mit der diesjährigen Trendfarbe alles richtig. Der elegante Farbton gibt jedem Raum das gewisse Etwas. Der schlichte Blauton regt zum Nachdenken an und versprüht zugleich Optimismus und Lebensfreude. So schaffen Sie eine angenehme Wohnatmosphäre, die an einen ruhigen Abendhimmel erinnert.

Raffinierte Kontraste

Zu den weiteren eleganten Farben, die dieses Jahr trendig sind, gehören Schwarz und ein dunkles Anthrazit. Die beiden Farben bieten einen großartigen Kontrast zu gedeckten Tönen. Schwarz und Dunkelgrau überzeugen mit ihrer raffinierten Eleganz und schaffen einen edlen Gesamteindruck.

Urban Jungle

Im Farbkonzept „Urban Jungle“ spielen Grün- und Beigetöne eine große Rolle. Dabei sollte das Grün eher in einer abgetönten Variante verwendet werden. Von einem zarten Salbei bis zu Smaragdgrün sind alle Grüntöne erlaubt. Kombiniert mit einem leicht gräulichen Beige, schaffen Sie ein sehenswertes Farbspiel aus natürlichen Tönen.

 

Bilderquelle: ©Kittiphan - stock.adobe.com